Institute

Main content

Die fünf Institute mit ihren mehr als 40 Forschungsgruppen sind das Rückgrat des umfangreichen Forschungs- und Lehrprogramms des Departements Physik.

Kurzbeschreibungen der einzelnen Institute und eine Liste der zugehörigen Gruppen finden Sie in der untenstehenden Liste. Eine alphabetische Liste aller Gruppenleiter im Departement Physik finden Sie in der rechten Spalte.

Karussell Institute
(Photos: ETH Zürich/D-PHYS Heidi Hostettler)
Akkordeon. Mit Tab zu Einträgen navigieren, dann Inhalt mit Enter auf und zuklappen.

 

Institut für Astronomie (ASTRO)

Während den letzten zehn Jahren ist das Institut für Astronomie deutlich gewachsen und hat jetzt eine großen Forschungspräsenz in den Gebieten der extrasolaren Planeten und der galaktischen Astronomie, der Galaxien bei hohen und niedrigen Rotverschiebungen, der Evolution von Schwarzen Löchern, der astrophysikalischen Kosmologie und der fundamentalen Kosmologie von Dunkler Materie und Dunkler Energie. Wir bieten die Astrophysik-Vorlesungen den Physik-Bachelor- und Master-Programmen an, und streben danach, die breitere Öffentlichkeit in Bildungsaktivitäten einzubinden.

Institutshomepage


Forschungsgruppen
 

Sebastiano Cantalupo
Kosmische Strukturbildung

Marcella Carollo (Institutsvorsteherin)
Extragalaktische Astrophysik

Simon Lilly
Beobachtende Kosmologie

Alexandre Refregier
Kosmologie

Kevin Schawinski
Astrophysik von Galaxien und Schwarzen Löchern

Hans Martin Schmid
Spektroskopische Untersuchung astronomischer Objekte

Institut für Teilchenphysik (IPP)

Wir verfolgen ein international anerkanntes Forschungsprogramm in der Teilchen- und Astroteilchenphysik. Unsere experimentellen Aktivitäten umfassen Bereiche wie die Hochenergie- und Hochintensitätsgrenze, Neutrinophysik, die direkte Suche nach Dunkler Materie und Gammaastronomie. Darüber haben wir uns den Lehraktivitäten des Departements und der Vermittlung von Grundlagenforschung an eine breite Öffentlichkeit verpflichtet.

Institutshomepage


Forschungsgruppen
 

Adrian Biland
Gammaastronomie bei sehr hohen Energien

Günther Dissertori (Institutsvorsteher)
Hochenergiephysik

Christophorus Grab
Teilchenphysik mit Beauty-Quarks

Roland Horisberger
Hochenergiephysik

Klaus Kirch
Präzisionsphysik bei niedrigen Energien

André Rubbia
Astroteilchen- und Neutrinophysik

Hans-Arno Synal
Ionenstrahlphysik

Rainer Wallny
Teilchenphysik an der Hochenergiegrenze

Institut für Quantenelektronik (IQE)

Unsere Forschungsaktivitäten decken ein breites Spektrum an Themen ab, darunter Quantenoptik, Quantenstruktur-Engineering, Laserphysik, ultraschnelle Phänomene und Hochfeld-Physik. Das Institut für Quantenelektronik bietet Physikkurse für der ETH-Studierende auf allen Stufen an, einschliesslich Fachvorträge in der Quantenoptik und Quantenelektronik für Physik- und Elektrotechnikstudenten.

Institutshomepage


Forschungsgruppen
 

Tilman Esslinger
Quantenoptik

Jérôme Faist
Quanten-Optoelektronik

Rachel Grange
Optische Nanomaterialien

Jonathan Home
Ionenfallen-Quanteninformation

Atac Imamoglu (Institutsvorsteher)
Quantenphotonik

Steven Johnson
Ultraschnelle Dynamik

Ursula Keller
Physik von ultraschnellen Laser

Laboratorium für Festkörperphysik (LFKP)

Wir erkunden innovative Forschungsfelder mit dem Potenzial für die Entdeckung neuer und potentiell nützlicher Phänomene in kondensierter Materie. Dies schliesst das Design und die Synthese von neuen Materialien ein, wie auch die Entwicklung von fortgeschrittenen spektroskopische Techniken. Quantenphänomene und deren Anwendungen in der festkörperbasierte Quanten-Wissenschaft und -Technik spielen eine Schlüsselrolle im aktuellen Forschungsportfolio des Labors. In der Lehre sind wir bestrebt, Studierenden auf allen Ebenen modernste Festkörperphysik zu vermitteln.

Institutshomepage


Forschungsgruppen
 

Gabriel Aeppli
Synchrotronstrahlung und Nanotechnologie

Christian Degen
Spin-Physik und Imaging

Leonardo Degiorgi
Optische Spektroskopie

Klaus Ensslin
Nanophysik

Thomas Ihn
Nanophysik

Joël F. Mesot
Dynamik stark korrelierter Materialien

Danilo Pescia
Mikrostruktur-Forschung

Andreas Vaterlaus
Festkörperdynamik und Lehre

Andreas Wallraff
Quanten-Devices

Werner Wegscheider
Fortgeschrittene Halbleiter-Quanten-Materialien

Andrey Zheludev (Institutsvorsteher)
Neutronenstreuung und Magnetismus

Institut für Theoretische Physik (ITP)

Unsere Forschungsaktivitäten widmen sich einem breitem Spektrum an Themen, darunter mathematische, Teilchen-, Festkörper- und computergestützte Physik sowie Quanteninformationstheorie, in Übereinstimmung mit den wichtigsten experimentellen Feldern im Departement. Das Institut trägt wesentlich zur Lehrtätigkeit des Departments bei und bietet den Theoriezyklus auf der Bachelor-Stufe sowie eine breite Auswahl an Pflicht- und Wahlfächern auf der Master-Stufe an.

Institutshomepage


Forschungsgruppen
 

Charalampos Anastasiou
Teilchenphysik-Phänomenologie

Niklas Beisert (Institutsvorsteher)
Quantenfeldtheorie und Strings

Gianni Blatter
Quanten-Festkörper und kohärente Systeme

Matthias Gaberdiel
Quantenfeldtheorie und Strings

Gian Michele Graf
Mathematische Physik

Sebastian Huber
Festkörpertheorie und Quantenoptik

Renato Renner
Quanteninformationstheorie

Thomas Schulthess
Rechnergestützte Materialwissenschaften

Manfred Sigrist
Stark korrelierte Elektronen

Matthias Troyer
Rechnergestützte Physik

Oded Zilberberg
Quantenphysik der Kondensierten Materie

 
 
URL der Seite: https://www.phys.ethz.ch/de/forschung/institute.html
27.03.2017
© 2017 Eidgenössische Technische Hochschule Zürich