News & Veranstaltungen

Main content

Neueste Nachrichten

23.06.2017

Physik ohne Grenzen

Klimawandel am Computer untersuchen, einfache Solarzellen selbst bauen, Materialoberflächen mit neuartigen Mikroskopen erforschen, Altersbestimmung mit der Radiokarbonmethode durchführen: Rund 30 Gymnasiastinnen und Gymnasiasten erkunden jedes Jahr während der ETH-Studienwoche verschiedene Themenfelder im Departement Physik, knüpfen Kontakte zur Forschungswelt und erhalten Einblicke in Labors und wissenschaftliche Arbeit. Weiterlesen 

07.06.2017

Weizmann Women & Science Award an Ursula Keller

Heute wurde einer der beiden 2017 Weizmann Women & Science Awards an Ursula Keller, Professorin im Institut für Quantenelektronik, verliehen, für "bahnbrechende und wegweisende Beiträge zur ultraschnellen Lasertechnik und wichtige Durchbrüche in der Attosekundenwissenschaft". Weiterlesen 

29.05.2017

"Wissenschaft aus der Maschine"

Das Forschungsmagazin "Horizonte" des Schweizerischen Nationalfonds (SNF) befasst sich in seiner Juni-Ausgabe mit der Automatisierung der Forschungsarbeit und berichtet über diverse Projekte in denen ETH-Physiker sich künstliche Intelligenz zunutze machen. Weiterlesen 

26.05.2017

Gender-Bias in der Astronomie quantifiziert

Zahlreiche Studien und persönliche Berichte belegen, dass von Frauen verfasste wissenschaftliche Arbeiten anders aufgenommen werden als jene ihrer männlichen Kollegen. Um diesen „Gender-Bias“ zu quantifizieren, haben drei ETH-Doktoranden eine Studie unternommen, in welcher sie mehr als 200’000 Astronomie-Publikationen ausgewertet haben. Das Ergebnis ist eindeutig: Arbeiten mit einer Erstautorin erhielten im Schnitt rund 10% weniger Zitate als vergleichbare Artikel mit einem Erstautor. Weiterlesen 

26.05.2017

Frequenzmessung mit Quanten-Hilfe

Genaue Messungen der Frequenzen schwacher elektrischer oder magnetischer Felder sind in vielen Anwendungen wichtig. Forscher an der ETH Zürich haben ein Verfahren entwickelt, bei dem ein Quantensensor die Frequenz eines oszillierenden Magnetfelds mit bislang unerreichter Genauigkeit misst. Weiterlesen 

16.05.2017

"Leuchtende Zukunft für Quantenrechnen"

Die neueste Episode des Discovery-Programms von BBC World Service widmet sich dem Quantenrechnen. BBC-Journalist Roland Pease traf Experten, darunter ETH-Physiker Jonathan Home, und erkundete die Technologie hinter der "nächsten Informationsrevolution". Weiterlesen 

16.05.2017

Hartnäckig und neugierig

Felicitas Pauss hat als Professorin für Teilchenphysik massgeblich zur Entdeckung des Higgs-Teilchens beigetragen. Nun wird sie morgen mit der Richard-Ernst-Medaille ausgezeichnet. Weiterlesen 

12.05.2017

Ein einziger Laser genügt

Mit Hilfe sogenannter Doppel-Frequenzkämme lassen sich Umweltgase schnell und präzise spektroskopisch untersuchen. ETH-Forschende haben nun eine Methode entwickelt, mit der solche Frequenzkämme wesentlich einfacher und billiger als bisher erzeugt werden können. Weiterlesen 

11.05.2017

Pauli Lectures im Licht der Mikroskopie

Mit einem Kniff an der optischen Auflösungsgrenze durchbrach Stefan W. Hell die Beugungsbarriere in der Lichtmikroskopie und ermöglichte damit hochaufgelöste Einblicke ins Innerste des Lebens. Nun wird der Chemienobelpreisträger an der ETH Zürich die Pauli Lectures halten. Weiterlesen 

20.04.2017

"Der Exoplanet und die Suche nach Leben"

Der ETH-Astrophysiker Kevin Schawinski spricht im Programm «Echo der Zeit» von Radio SRF über Exoplaneten und der Suche nach Biologie ausserhalb unseres Sonnensystems. Weiterlesen 

Weitere Meldungen einblenden 
 
 
URL der Seite: https://www.phys.ethz.ch/de/news-und-veranstaltungen.html
24.06.2017
© 2017 Eidgenössische Technische Hochschule Zürich